Schon in jungen Jahren entwickelte ich ein starkes Bewusstsein für Ernährung, da ich bereits ab dem Kleinkindalter unter Neurodermitis und diversen Allergien litt. Deshalb entschied ich mich nach einer Ausbildung für das Studium der Oecotrophologie (Haushalts- und Ernährungswissenschaften) an der FH Münster. Während des Bachelorstudiums absolvierte ich verschiedene Praktika in Kliniken, im Masterstudium begann ich an einem Bildungsinstitut Kochkurse zu leiten und merkte, dass mir die praktische Umsetzung von Lebensmittelempfehlungen mit Menschen sehr viel Freude bereitet.

Nach einer Angestellten-Tätigkeit in der Ernährungsberatung einer Rehaklinik bemerkte ich, dass mich dies nicht erfüllt, da für Praxis und Individualität nicht ausreichend Zeit war. So entschied ich mich 2022 den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen und mich mit dem zu verwirklichen, was mir am meisten Freude bereitet: Praktische, individualisierte Ernährungsberatung mit Raum für Kochkurse und Einkaufstraining.

 

Meine besuchten Fortbildungen und Seminare

01/2023               „Essen bei Schichtarbeit“ der Deutschen Gesellschaft für Ernährung

12/2022              Aufbau-Fortbildung Genussbotschafterin der Sarah Wiener Stiftung

11/2022              Online Fachseminar: Update Neurodermitis bei Kindern

10/2022              DGE Kursleiterschulung „Ich nehme ab“

10/2022              Osteoporose Update 

10/2022              Ernährungssprechstunde Allergologie 

09-10/2022         Culinary Medicine für die Bereiche gastroenterologische Krankheiten, Therapie bei Niereninsuffizienz (nach LEKuP) 

09/2022               Einstieg in die individuelle Ernährungsberatung

09/2022               Fettstoffwechsel Update 

09/2022               Teilnahme am Kongress des Verbands für Ernährung und Diätetik (VFED)

09/2022               Ernährungstherapie bei Fruktosemalabsorption (UGB)

09/2022               Genussbotschafterin der Sarah Wiener Stiftung

06-08/2022         Culinary Medicine für die Bereiche Kachexie & Mangelernährung, Ernährung bei Stoffwechsel & Herzkreislauferkrankungen sowie Vollkostformen, mediterrane Diät und vegetarische Kost (nach LEKuP)